Unternehmerfrühstück 19.03.2019

Der SIG e.V. hat heute am 19.03.2019 in Kooperation mit der Gemeinde Gröbenzell wieder ein Unternehmerfrühstück ausgerichtet. Das erste Unternehmerfrühstück in 2019 fand diesmal im Stockwerk statt. Neben dem SIG e.V. und der Gemeinde Gröbenzell hat die SI Systems Integration Outsourcing GmbH eingeladen.

Um kurz vor 8:00 Uhr morgens versammelten sich wieder knapp 100 Unternehmer und Selbständige in Gröbenzell in der Industriestr. 31.
Nachdem die Anwesenden sich mit Kaffee und Snacks gestärkt hatten, eröffnete der erste Bürgermeister Martin Schäfer die Veranstaltung. Er begrüßte alle Anwesenden und freute sich über die rege Teilnahme an dem Unternehmerfrühstück. Zudem führte er noch einmal durch die Angebote der Gemeinde für Unternehmer und Selbständige mit speziellem Fokus auf den Ausbildungsstandort Gröbenzell und die Unternehmerschau in Olching im Herbst 2020.

Im Anschluss übergab Martin Schäfer das Wort an Thomas Decker, dem 1ten Vorsitzenden des SIG e.V. Herr Decker präsentierte noch einmal den Verein und seine Angebote für Unternehmer in Gröbenzell. Er verwies noch einmal auf unsere Website, mit den genauen Informationen zu unseren Mitgliedern und unseren Angeboten.

Herr Decker übergab im Anschluss das Wort an Peter Streibel, Gründer und Geschäftsführer der Systems Integration Outsourcing GmbH. Der Vortrag mit dem Titel „Wir haben ja nichts zu verbergen… Digitalisierung, Monopole und Plattformen“ begann Herr Streibel mit einer Illustration des Internets. Darauf folgte ein sehr spannender Vortrag, indem er allen Anwesenden nicht nur seinen Werdegang präsentierte, sondern auch auf die Gefahren der Datenspeicherung im Internet und mögliche Lösungsansätze präsentierte. Zum Schluss präsentierte Herr Streibel seine Lösung für die sichere Datenspeicherung in der Cloud mit seiner Eigenmarke JAY-WIN.

Als letzter Vortrag am heutigen Tag, übergab Thomas Decker das Wort an Ralf Reinhardt von sic[!]sec. Herr Reinhardt verwies in seinem Vortrag mit dem Titel „Weil Ihre Daten unbezahlbar sind – Hacking made in Germany“ die möglichen Gefahren im Internet. Jedoch berichtete Herr Reinhardt nicht nur über die Gefahren, sondern präsentierte allen Beteiligten die Gefahren in einer Live-Demo. Neben einer Sammlung von allen Handys im Raum, die sich versucht haben in einem WLAN anzumelden, zeigte er auch die Funktionsweise einer Ransomware Attacke und einem Keylogger. Abschließend präsentierte er auch noch, dass man mit moderner Technik, sogar eine Computer-Maus anrufen kann, um einen Raum abzuhören.

Im Anschluss an die Vorträge hatten die Teilnehmer noch einmal die Möglichkeit sich mit Kaffee und Snacks zu stärken und zu Netzwerken.

Als Zusatz, gab es diesmal auch eine Fotobox, die den Teilnehmern zur Verfügung stand, um sich einer persönliche Erinnerung vom Unternehmerfrühstück direkt mitnehmen zu können.

Alles in allem war das Unternehmerfrühstück wieder ein voller Erfolg und der Vorstand des SIG e.V. freut sich bereits auf das kommende Unternehmerfrühstück am 08.10.2019. Genauere Informationen zum Veranstaltungsort und der Agenda folgen in der nächsten Zeit.

Der Vorstand des SIG e.V. bedankt sich vielmals bei der Gemeinde Gröbenzell. Des Weiteren bedankt sich der Vorstand beim Mitveranstalter Peter Streibel von der Systems Integration Outsourcing GmbH und bei Herrn Reinhardt von sic[!]sec für den Vortrag und das gelungene Unternehmerfrühstück.

Ich freue mich Sie alle im Herbst wieder auf dem Unternehmerfrühstück begrüßen zu dürfen. Bis dahin freuen wir uns auf die kommenden SIG e.V. Stammtische mit Ihnen.

Viele Grüße
Thomas Decker
1. Vorsitzender SIG. e.V.